Mumien; Mumien; noch mehr Mumien und ein SchnĂ€psle ! 😂 (vom Original*dass*Mensch)

*

So und jetzt hol ich mir erst mal ein SchnÀpsle; hab ich mir verdient.

Die letzte Woche; wĂ€h; Menschen die mir den letzten Nerv rauben, echt mal. Ich könnte schreien, aber ich bleibe ruhig. Es ist Wochenende und aller Mist wird auf Montag verschoben. Ausnahmsweise hĂ€tte ich Lust mich ordentlich mit allem möglichen zuzudröhnen, aber das mache ich natĂŒrlich auch nicht; da ich schon zu alt dafĂŒr bin. Ein zwei SchnĂ€pschen mĂŒssen reichen !

Ja, und auch die Weltlage; was soll das ? Was soll dieser Lauf der Geschichte; ich habe eine Vermutung. Und diese bereits heute jemandem auf einem befreundeten Blog mitgeteilt; nur; ich kenne die Wahrheit auch nicht; nicht dass ich das sagen möchte; es sind nur meine logischen Überlegungen; von heute Morgen.

Es ist doch auch immer das Gleiche; die meisten MißstĂ€nde hier; irdisch; laufen nur auf eines hinaus; Hoffnung sie Ă€ndern sich in andere, bessere UmstĂ€nde… 😂😂😂😂😂😂 ! Und dass einem das Schnapsglas nicht aus den HĂ€nden fĂ€llt; sowie auf keinen Fall das Internet ausfĂ€llt; das wĂ€re de Facto der schlimmste Scheiß ever; weil ich dann nicht mehr diese Musik hören und hier schreiben könnte; oder spĂ€ter mein Lieblingsspiel zocken *hihi* – Fliege; verschwinde von meinem Bildschirm ! Du nervst –

Schnaps leer; ich brauch noch eins. Wartet kurz…

Und sonst ? Nö; viele SĂ€tze angefangen; nö; alles Quark. Das hat jetzt keinen Platz. MĂŒll. Ich erzĂ€hle einfach:

diese Woche wieder auf irgendeinem Dokukanal; ZDF-Info ? Mumien geguckt; kommt derzeit immer etwas ĂŒber Ägypten und so; schaue mir die Überreste von denen an; und an was sie geglaubt haben; dass der Körper; dass sie den erhalten mĂŒĂŸten; sind so verfault und vertrocknet; und dann denk ich mir; wie will man damit denn noch sinnvolles tun; will man sich Dinge aus dem Schrank holen und die Arme fallen ab; ne; wie kommt darauf; wie kann man so einen Glauben entwickeln ? Das ist doch komplett irre ? Und dass die das ĂŒber Jahrtausende lang geglaubt haben; wie kann man ? Zwang von oben ? Aber jeder sieht es doch; es lĂ€ĂŸt sich zu nichts mehr gebrauchen; außer fĂŒr ein Museum; das ist ja das Interessante daran; ich denke nicht; dass die Masse der Ägypter damals im Ernst dachte; ich kann nach meinem Tod dieses Brikett wieder beziehen und benutzen; unmöglich; oder ?

Spannend ist es heute; als Dokumentation. Auch wenn ein bißchen morbide…

Eine; die als Mumien-Wissenschaftlerin jene untersucht; die ist voll begeistert; ich verstehe ihre Begeisterung; es ist lustig zuzuschauen; wie sie diese Teile untersucht; und sie besitzt großes Wissen darĂŒber; nur ja; fĂŒr mich selbst; Knochen; Bandagen; Mageninhalte und Lebern in Schmuckkanopen; wo noch vertrocknetes Blut aus der Zeit der Balsamierung daran zu sehen ist; es ist schon hart; wie aus einem Horrorfilm ! 😂

Und noch andere Grausamkeiten; und trotzdem schaltet man nicht um; es muß gesehen werden; es ist Nachmittags mit Abstand das Beste was lĂ€uft.

Da gab es aber; ich glaub’s selbst nicht; wĂ€hrend die meisten Mumien irgendwie (ein bißchen) hĂ€ĂŸlich wirkten ? Ja, die meisten. Eine aber nicht; es war eine Ă€ltere Frau; mit langem Haar; obwohl die Substanz wĂŒst; braun und schwarz; kaputt; staubig; versteinert fast; zerfallend; mit LĂŒcken; Puzzle-mĂ€ssig; ihr Blick aber; diese Ruhe; diese Erhabenheit und sanfte Ästhetik, die sie ausstrahlte; sie schreckte nicht ab; es war mehr ein lieblicher Anblick; obwohl es eine Mumie war. Versteht man das ? Alle anderen nicht; diese eine wirkte aber einfach anders – schrĂ€g…

Vielleicht hab ich ja damals auch schon mal gelebt; ich wĂŒrde zu gerne mit einer Zeitmaschine dorthin reisen um zu sehen wie sie lebendig gewirkt haben und wie ihr Leben war; wie sie feierten und liebten; genossen und Spaß hatten. Nur ihre Überreste zu sehen; ist irgendwie strange…

Nun ja, diese Maschine gibt es noch nicht ? Oder ? Weiß jemand mehr ? 😂😂 ?

So; das reicht jetzt mal. Ich hĂ€nge hier noch ein wenig rum; macht’s gut; schönes WE fĂŒr all the Wesen da draussen ! 😀 *Peace*

*

12 Gedanken zu “Mumien; Mumien; noch mehr Mumien und ein SchnĂ€psle ! 😂 (vom Original*dass*Mensch)”

  1. Sie leben. Ihre Nachfahren. Haben inzwischen weitgehend reformierte Religionsvorstellungen und den Himmel entrĂŒmpelt, lassen nur noch Platz fĂŒr einen (dem sie verschiedene Namen geben), diese Ägypter. Dabei war damals schon so ein Versuch gescheitert…
    Und doch, man kann sich’s vorstellen: mutiert nicht mancher Greis hier schon zur Mumie? Erschreckt durch Atmen und Bewegungen die Umstehenden und regt zu neuen Horrorfilmen an? Und möchte doch nicht so behandelt werden, wie die echten Mumifizierungsopfer, Gehirn durch die Nase raus usw….
    Mehr trinken. Sagt sich so einfach.
    Jedenfalls waren meine Kinder einst ganz begeistert von Ägypten (schade, dort waren wir nie) und den Mumien, fĂŒr sie waren’s die „göttlichen MĂŒmle,“ was doch auch einige Assoziationen weckt, nicht zuletzt zu den Mumins, die weitaus runder und lebensnaher wirken, auch wenn sie’s nicht sind.

    GefÀllt 1 Person

    1. Echnaton ? Auch so ein Bild, welches wir von ihm haben. Er hielt anscheinend seine Frau als ihm gleichberechtigt, vielleicht einer der ersten ? Das paßt dann aber wieder nicht zum spĂ€teren Patriarchentum jener Religion(en?), welche bei den Ägyptern viel abgekupfert hatte/haben; das Paar als solches soll durchaus auch ein bißchen grausam zum Volk gewesen sein, trotz „fortschrittlichem Denkens“ – aber das waren doch alle Pharaonen… also nichts weiter….

      Himmel nicht ! Das ist nur das Äußere, und das ist man nicht. Oder, ich fĂŒhle mich nicht als das; vielleicht nimmt man aber auch nur das Innere eines Menschen wirklich wahr. Wenn man das Innere von „Jemand“ schrecklich findet, kann dieser Menschen noch so hĂŒbsch sein, einen perfekten Körper haben und man findet ihn trotzdem scheiße… auch wenn er einen hĂ€ĂŸlichen Körper hat, gleiches Ergebnis. Ich weiß nicht, wie es sich bei GrenzfĂ€llen verhĂ€lt; wenn jemand sehr dick ist, aber ein sehr strahlend schönes Inneres hat; vermutlich gleich; es ist dann nur das praktisch irdische; welches Probleme verursachen kann; wie der Geschlechtsakt beispielsweise… oje, eine Welt der Hindernisse… 😉

      Ja, mehr trinken, vor allem dann, wenn man gar keinen Durst hat… 😅

      Oder der Mumpitz ? Wo kam der her ?

      GefÀllt mir

      1. Das ist ein interessanter Gedanke… Echnaton wurde nicht wegen seiner Ein-Gott-HĂ€resie zum vergessenen, verleugneten Pharao, sondern weil er seine Alte fĂŒr einen Menschen, einen gleichberechtigten Menschen hielt, und das gerade auch in dieser Weltgegend so gar nicht geht?

        GefÀllt 1 Person

        1. Wie ketzerisch ! Klar; wiederum Klischee-behaftet; auch wenn’s gut klingt… 😅
          Wie es vielleicht immer mit Geschichte ist – extrem komplex. Gab ja noch viele andere Kulturen, vordem und nachdem: am Schluß vielleicht als ein aus dem SĂŒĂŸwarenladen verschiedenster Vorstellungen, Fantasien und MĂ€rchen zusammen-gepanschter PopulĂ€r-Bowle, aus dem dann die spĂ€teren monotheistischen Grundströmungen wieder heraus-destilliert werden sollten. Wenn man’s glaubt…

          Viele Dinge funktionieren vielleicht tatsĂ€chlich, wenn dran glaubt. Aber was wirklich hinter diesem Mechanismus steckt, weiß keine Sau. Wobei wir wieder beim Seegrund wĂ€ren ! 😉

          GefÀllt mir

              1. Das olle Wrack dĂŒrfte vor Okinawa die Fische erschrecken.
                Laßt uns dann doch lieber nach einem alten Piratensegler suchen, so einem mit Brief von Elisabeth oder einer anderen Herrschaft, dass man selbstverstĂ€ndlich die Schiffe der Feinde kapern und ausplĂŒndern darf, auf dem noch Goldbarren liegen.
                Daraus lernt man (wie man an dem Gebaren der Menschheit sieht) zwar nichts, aber immerhin….

                GefÀllt 1 Person

                1. Vielleicht nicht direkt aus der Piratenzeit, aber moderne „Piraten“ gibt’s ja auch noch; im Bauch der Egypt (1922 gesunken) lagen 5 Tonnen Gold und 10 Tonnen Silber. Im Auftrag der Versicherungsgesellschaft Lloyd’s of London wurden von einem italienischen Bergungsunternehmen 1930-1933 95% all dieser Barren aus dem Wrack geborgen, alles legal.

                  Das war aber wohl nicht jene damals in ganz Europa berĂŒhmte Elisabeth, welche nun schon seit lĂ€ngerer Zeit im Louvre beheimatet ist ? Anderes Jahrhundert, vermute ich.

                  GefÀllt mir

                    1. berĂŒhmte – nicht ‚die berĂŒhmteste’…
                      aber: „eine der besten, sanftesten, klĂŒgsten und tugendhaftesten Königinnen, die seit Anbeginn der Königsherrschaft regiert haben“.

                      Lustigerweise haben wohl beide – die von mir genannte: 1554–1592 und Elisabeth I. von England 1533–1603 gelebt, also beide ca. in der gleichen Zeit… 😉

                      GefÀllt mir

  2. Ach ja, vergessen: was den Schnaps angeht. Besser noch einen bereitstellen:
    Aus meist importierten Mumien wurden noch mindestens bis in die 1920er Jahre ganz offiziell Medikamente (Pulvis mumiae; Mumia vera aegyptiaca) – zum Einnehmen! – hergestellt. Irgendwas, dachten sich die aufgeklĂ€rten Leut‘, wird wohl dran sein an der Wiederauferstehungs- und Ewigkeitsthese…
    Prost! Hoffentlich ohne Leichenpulver.

    GefÀllt 1 Person

    1. Und heute holen sie von ĂŒberall her die damals auf den orientalischen Basaren frei in alle Welt verschacherten Mumis nach Ägypten zurĂŒck, Einzelteile, HĂ€nde, Köpfe; es galt damals gar als schick, ein Gesellschaftsspiel bei den besseren Leuten, am Sonntag gemeinsam mit Freunden zusammen eine Mumie auszupacken oder -wickeln, oh Hilfe…

      Auch die im Mittelalter vom Henker gerichteten Verbrecher wurden getrocknet, gemahlen und zu Medizin verarbeitet, oder bei magischen Ritualen verwendet…

      *Pröstle!* – ja, nach soviel Leichenschmaus- brauch jetzt unbedingt ein SchnĂ€pschen ! 😀 🙂

      GefÀllt mir

:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s