Harte Schalen, grosse Herzen ! 💘💘💘

 

Boah ! Wenn ich über meine Vergangenheit nachdenke, da sind schon einige Erlebnisse darunter, die ich nicht missen möchte. Alle jene waren, zu der Zeit, als sie geschahen, grosse Abenteuer ! So gesehen bin ich auch ein Indiana Jones… 🤠

Ich ging früher allerdings davon aus, dass sich jedes Abenteuer auch nachhaltig entwickeln muss und aus all diesen Augenblicken automatisch weiterführende Lebensstränge entstehen, unrealistische Erwartungen halt.

Bei jedem dieser Einmaligkeiten, bebte mein Herz, mein Geist, meine Seele. Und sie erschufen in meiner Traumlandschaft ihre Äquivalente, die nun dort ihr dauerhaftes Zuhause haben.

Der Verstand und die Zeit setzten jeweils bei jedem Lebens-Bijou, nach einiger Zeit, einen Schlusspunkt. Nun lag es in der Vergangenheit und war nicht mehr zugänglich. Hätte ich diese Dinge jedoch gar nie erlebt, es wäre richtig schade, da würde eindeutig etwas in meiner Vita fehlen !

Nun, ich denke nicht jeden Tag zurück und aktiviere nicht ständig meine verflossenen Geschichten, die damals durchaus auch mit starken Emotionen verknüpft waren. Das wäre viel zu anstrengend, zudem bietet jeder Tag genügend neue Herausforderungen, die bewältigt werden müssen.

Jedoch, manchmal, plötzlich, wie aus dem Nichts, kommt eine jener Anekdoten, klopft an und ich lasse sie herein…

Muss dann lachen, mein Herz geht auf und manche Menschen, bringen mir auch Jahrzehnte später, dieses unbeschwerte Lachen zurück, auch wenn sie längst Geschichte sind. Menschen, einfach nur, weil ich damals erkannt hatte, wie tief sie sind und wie lieblich ihr Innerstes strahlte, auch wenn sie das gegen aussen abschirmten und ihre herzliche Seite, ihrem Verstandesleben eher im Weg stand.

Doch ganz verstecken konnten sie es doch nicht, ihr helles Licht drang trotzdem nach draussen und machte sich bemerkbar, darüber regten sie sich natürlich auf… Doch Liebe lässt sich nicht in einen Tresor sperren, sie ist so fein, so ätherisch, sie kommt durch jedes noch so dichte Gefängnis, sie lässt sich nicht aufhalten oder verbergen.

Und was sich verstandesmässig im Real Life manchmal wie eine totale Katastrophe anfühlte und auch eine gewisse Verzweiflung hervorrief, entpuppte sich im Nachhinein, als unerwartetes und sich dauerhaft einnistendes Seelengelächter. Gerade weil sich die Negativität der rein kopflastigen Bewertung von Situationen später verflüchtigte, wie ein unerwünschter Duft, den man mit der Zeit nicht mehr wahrnimmt. Es blieben die herzlichen, absurden und lustigen Momente, über die ich auch so lange später noch immer schmunzeln muss. 🙂

Das ist es, was bleibt. Danke dafür ! All unsere Zwiste, die wir, zugegebenermassen, um ehrlich zu sein, auch hatten, sie sind vergessen. Ihr habt ein gutes Herz, das sah ich immer, egal wie hart der Ton auch war, Liebe war in jedem von Euch, verborgen, aber echt !!!

 

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Harte Schalen, grosse Herzen ! 💘💘💘”

  1. Ein wenig noch, und du bist erleuchtet. Weiß was du meinst, auch wenn bei mir eher die Schattenseiten überwogen hatten. Ich sehe eher das Dunkle in den Menschen. das Helle war einmal, und da war ich oft geblendet und wurde dann eines Besseren belehrt. Doch deine Worte berühren mich nun schon ziemlich…meinen Gedanken nun nachhängend verlasse ich dich nun wieder….also den Blog jetzt..;.D – Glg Herta

    Gefällt 1 Person

    1. Und was passiert dann ? Das ist dann das Ende, vermute ich. Zu schnell, alles viel zu schnell.

      Menschen sind alles Opfer. Hocken alle im sinkenden Schiff und nur die Wenigsten merken das oder sind bereit es zu akzeptieren. Das Leck im Schiff ist gross und das Wasser nicht mehr aufhaltbar…

      Da versucht jeder sich selbst zu retten, sich gegenseitig helfen funktioniert nicht. Nur Gott könnte uns Alle retten, wenn er den dazu Lust hat…

      Bis dann, liebe Herta ! 😀
      GLG Joe

      Gefällt 1 Person

        1. Ein Gott der so etwas wie Gehirne erschafft und bei dem alle Regeln auf biologischen Theorien basieren, das klingt nicht nach „dem“ Gott, eher nach einem Künstler.
          Aber ich nehme durchaus an, dass dieser „Vorsteher“ ein Produkt der Allmacht ist. Er war halt vor uns Menschen da, ist im Prinzip aber etwas „Geschaffenes“.

          Der freie Wille ist eine sehr trickreiche Sache. Dieser „Künstler“ hatte auch diesen freien Willen, wie wir Menschen ihn auch haben, deswegen ist die Welt so wie sie ist. Um zu erkennen, dass alles was wir uns wünschen nur im Himmelreich zu finden ist, in der Quelle von Allem.

          GLG Joe 🙂

          Gefällt 1 Person

            1. Glaube, oje. Erleben. Jeder findet ja (vielleicht) raus, was ihm Freude bringt und was nicht. Sehr individuell, man kann sich so seine Gedanken dazu machen. Man benennt es dann, in geläufigen Begriffen, nichts weiter. Jeder ist ein Universum, da braucht’s nicht mehr. Das ist ja schon alles. Wer die Hauptrolle darin spielt, weiss man selbst. LG Joe 😀

              Gefällt 1 Person

:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s